Die Firma Skála Energy hat die SEEGER ENGINEERING AG mit der Erarbeitung eines Gutachtens zur Untersuchung ihrer Pelletproduktionsanlage in Tyachiv (Ukraine) beauftragt. Die erste Ausbaustufe des Betriebes mit einer Kapazität von ca. 35.000 t/a hat zahlreiche technische Mängel aufgewiesen. Die SEEGER ENGINEERING AG hat nach detaillierter Datenaufnahme und –auswertung einen technischen Maßnahmen- und Zeitplan unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zum Umbau des Werkes erarbeitet. Die Anlage realisiert nach Ausbau der zweiten Produktionsstufe die Herstellung von ca. 70.000 t Pellets pro Jahr.